Allgemeiner Rettungsverband Deutschland - BV Oberbayern e.V

eigenständige und unabhängige Hilfsorganisation
 

      40 Jahre ARV - seit 1973   

Detailbericht zum Einsatz am 04.08.2009 um 12.51 Uhr

 

 

Fehlgeleiteter Notruf  Nr. 2

Am 04.08.2009 um 12.51 Uhr  erreichte den ARV über Telefon  wieder einmal ein Notruf einer Münchner Bürgerin, die dringend den Notarzt benötige. Sie erklärte am Telefon „dass es ihr sehr schlecht gehe“, eine  Verständigung war noch bedingt möglich. Sie nannte noch kurz ihren Namen und ihre  Anschrift, eine Rückrufnummer wurde angezeigt. Vom ARV wurde umgehend die ILST der Berufsfeuerwehr München verständigt, die sofort einen Rettungswagen schickte. Die Dame kam mit dem RTW ins Krankenhaus. Wie die Dame an die Rufnummer des A R V kam ist unklar, evtl. wurde sie von einer Telefonauskunft irrtümlicher Weise dahin verwiesen. Wichtig ist, dass eine schnelle Hilfe durch den ARV möglich war