Allgemeiner Rettungsverband Deutschland - BV Oberbayern e.V

eigenständige und unabhängige Hilfsorganisation

 

 
Startseite Ausbildung der ARV-Helfer Sucheinsätze
Alarmieren Betreuung von Veranstaltungen Mitglied werden / Spenden
Der ARV im Einsatz Menschenleben retten Katastrophenschutz
40 Jahre ARV - seit 1973 
Einsatzberichte

 

Detailberichte über die Einsätze

Detailbericht zum Einsatz am 10.01.2006 23:00 Uhr

 

 
Um 23.00 Uhr erreichte die Einsatzzentrale der Polizei München die Mitteilung, dass in Unterföhring, LKrs. München, auf der dortigen Kreisstrasse M 3 ein herrenlosen Pony umherläuft und den Verkehr und sich selbst gefährdet. Vor Ort versuchten verschiedene Streifenwagenbesatzungen der Polizei das Pony einzufangen, was erst nach längerer Zeit gelang. Über die Bahnleitstelle wurde sogar die "Langsamfahrt" auf der in unmittelbarer Nähe befindlichen Bahnstrecke angeordnet.

Da das Pony bei bei eiskalter Nacht völlig durchgeschwitzt und nass war, wurde ein umgehender Transport erforderlich, da der Besitzer zu dieser Zeit nicht bekannt war. Die Einsatzzentrale der Pol. alarmierte daraufhin die Rettungsreiterstaffel des ARV, die einen Einsatzleiter zum Einsatzort schickte, da sie selbst nicht in der Lage war das Pony zu transportieren. Der Facheinsatzleiter der RRS des ARV konnte dann das Pony auf den ARV - Pferdetransportanhänger verladen und vorsorglich zur gesundheitlichen Abklärung in die nahe gelegene Tierklinik in Aschheim verbringen.

Nachdem am nächsten Tag der Besitzer ermittelt werden konnte, wurde das Tier dem glücklichen Besitzer wieder übergeben.
 
                                        

[The link bar feature is not available in this web]